Der Redaktionsplan – Niemals ohne!

Essenziell wichtig ist der Redaktionsplan. Er gibt dir Struktur, Planungssicherheit und eine Übersicht. Im Redaktionsplan hältst du fest wann, welche Folge mit welchem Thema online geht. Die Gestaltung eines Redaktionsplans ist sehr individuell. Manche haben eine ausgetüftelte Excel Tabelle, andere eine ganz einfach gehaltene Tabelle in Word.

Wenn, du Interviews führst hast du zusätzlich einen Überblick bis wann du welches Interview aufgezeichnet haben musst. Wobei sich auch hier empfiehlt etwas im Voraus zu produzieren. Nicht das auf den letzten Drücker die Internetverbindung schlecht ist oder der Interviewpartner krank wird.

In deinem Redaktionsplan kannst du auch viele Dinge festhalten. Zum Beispiel, ist die Folge aufgezeichnet, ist sie geschnitten, sind die Shownotes geschrieben, ist der Blogbeitrag verfasst, sind die Social Media Postings geplant, ist der Termin für das Interview gebucht und bestätigt, hat der Interviewpartner alle relevanten Informationen zu sich selbst bereitgestellt, usw.

Den Redaktionsplan solltest Du für einen Forecast von 3 bis 6 Monaten erstellen.

LG Dominic

Weitere Beiträge

Podcast Fachbegriffe - Einfach erklärt

Podcast Fachbegriffe 3D Mockup Cover Bild

Du willst deinen eigenen Podcast starten?

Dann schreib mir ganz unverbindlich eine Email und wir sprechen miteinander. Bereits in diesem Gespräch bekommst Du von mir zahlreiche Tipps und Herangehensweisen rund ums Podcasting. Es wird sich auf jeden Fall fürdich lohnen.

Podcast Workbook 3D Mockup

Demnächst

Das Podcast Workbook ist ein kompakter Leitfaden der Dir hilft, Deinen Podcast zu starten. Wissen aus mehr als 3 Jahre Erfahrung, über 270 Episoden, über 30 Podcast Launches, zahlreichen Supports, u.v.m. stecken in diesem Workbook.