Wie wichtig ist die Technik – Das Mikrofon

Zum Thema Technik und Mikrofon habe ich bereits eine Folge aufgezeichnet. Das war im April 2019. Hier möchte ich nochmals ergänzend ein paar Gedanken und Informationen „nachreichen“. Hier der Link zum damaligen Beitrag: Das (richtige) Mikrofon

Wichtigkeit des Miktrofons

Als Podcaster haben wir nur das Audio als transportierendes Mittel. Wir können nicht zeigen, nichts präsentieren, einblenden oder visuell erklären. Klar man kann Dinge in bildhafter Sprache verdeutlichen. Aber am Ende ist und bleibt es ein Audio. Also sollten wir auch dafür Sorge tragen dieses möglichst gut aufzuzeichnen. Insbesondere in Zeiten, wo Podcasts immer professioneller werden. Radiosender, Rundfunkanstalten und professionelle Tonstudios treiben hier auch den technischen Anspruch nach oben.

Warum pauschalisieren nichts bringt

Jedoch ist es so, das man nun nicht pauschal sagen kann „Kauf dir das Mikrofon XY und gut ist’s“. Vielmehr kommt es ganz individuell auf das Format und die Möglichkeiten des Podcaster an.

Ein paar Fragen, welche Du Dir deshalb stellen solltest:

  • Mache ich eine Soloshow
  • Wie sind meine Räumlichkeiten
  • Was für Möglichkeiten habe ich in meinen Räumen
  • Mache ich Interviews
  • Vor Ort
  • Nur Remote
  • Wie technisch begabt sind meine Interviewpartner
  • Wie viel Geld kann und will ich investieren (insbesondere unter dem Gesichtspunkt: wer billig kauft Kauf zwei mal)

Wobei kann ich dir helfen / wobei nicht

Ich kann dir nicht sagen welches Mikrofon-Setup, das ideale für dich ist. Ich bin kein Musikhaus oder Toningeneur. Aber ich kenne die verschiedenen technischen Möglichkeiten, welche es im Großen und Ganzen gibt, welche mir persönlich bekannt sind und kann dir auch weitere Setup-Möglichkeiten nennen. Weiterhin kann ich dir sagen, wo du dich dann tiefergehend beraten lassen kannst. Gerade, wenn die Anforderungen etwas spezieller sein können.

Klar gibt es die üblichen Verdächtigen Mikrofone die man überall liest. Insbesondere im USB Bereich:

  • Rode Podcaster
  • Rode NT-USB
  • Blu Yeti
  • Zoom H2n
    Samson Meteor

Ich möchte dir nur sagen, daß Du Dir intensiv Gedanken darüber machen solltest, wie du deinen Podcast aufziehst.

Mit einem meiner Consulting-Partner, sein Podcast kommt im Januar raus, habe ich die Tage sicher 20 Minuten über die verschiedenen Möglichkeiten gesprochen, damit er von Anfang an, nach einem vernünftigen und zukunftsorientierten Setup schauen kann. Ich konnte  ihm nicht sagen „dieses Mikrofon mit diesem Anschlüssen und dem Recorder“ ist das perfekte. Vielmehr konnte ich ihm aufzeigen, welche Kombinationsmöglichkeiten es insgesamt gibt. Damit kann er nun nach einem für ihn und seinen Podcast passendem Setup suchen, eine Auswahl treffen und sich entscheiden.

Wichtige Mindsetpunkt

Bei allem Anspruch, denke bitte immer daran. Es muss nicht perfekt sein. Wir verstricken uns zu oft in Perfektionismus, was uns am umsetzen hindert.

Lieber unperfekt gestartet,
als perfekt nicht gestartet! 

Ich selbst 🙂

Podcast Workbook

Du möchtest mit kleinem Budget Deinen Podcast im Alleingang starten? Kein Problem. Mein Workbook hilft Dir dabei. Ich habe es auf das wichtige und wesentliche komprimiert. Mehr Infos dazu hier:

Podcast Workbook 3D Mockup

LG Dominic

Weitere Beiträge

Du willst deinen eigenen Podcast starten?

Dann schreib mir ganz unverbindlich eine Email und wir sprechen miteinander. Bereits in diesem Gespräch bekommst Du von mir zahlreiche Tipps und Herangehensweisen rund ums Podcasting. Es wird sich auf jeden Fall fürdich lohnen.