Warum es sinnvoll ist Podcast Folgen zu splitten und damit mehr Content zu produzieren

Nehmen wir einmal an Du hast ein Thema wo du über Vorteile und Nachteile zu einem Produkt sprechen möchtest. Dann überlege doch einmal ob es nicht sinnvoll wäre solch ein Thema in zwei Folgen zu splitten. Eine mit den Vorteilen und eine mit den Nachteilen.
Dies gilt auch Folgen mit Tipps. Reduziere dich auf 3-4 Tipps je Folge und mach mehrere daraus. Solche Folgen“arten“ sind bestens geeignet um sie zu splitten.

Vorteile

  1. Du produzierst damit zwei statt nur einer Folge
  2. Die einzelnen Folgen sind kürzer
  3. Du kannst den zweiten Teil anteasern und somit die Vorfreude / Neugier steigern
  4. Du reduzierst jede der Folgen auf das Wesentliche und erstellst nicht eine Folge wo man am Ende nicht mehr weiß ob es nun mehr Pro oder doch Kontra ist.

Wetere Links zum Thema

LG Dominic

Weitere Beiträge

Vorproduzieren oder nicht

Soll man Podcast lange im Voraus vorproduzieren oder eben nicht. Wie so oft kommt es auf das Format an. Prinzipiell solltest du jedoch vorproduzieren. Aber

Weiterlesen »

Blogbeitrag ja oder nein

Die Frage ob man neben dem Podcast einen Blog Beitrag oder Transkript erstellen soll, bekomme ich immer wieder gestellt. Kurz und knapp lautet die Antwort:

Weiterlesen »

Du willst deinen eigenen Podcast starten?

Dann schreib mir ganz unverbindlich eine Email und wir sprechen miteinander. Bereits in diesem Gespräch bekommst Du von mir zahlreiche Tipps und Herangehensweisen rund ums Podcasting. Es wird sich auf jeden Fall fürdich lohnen.