Warum Regelmäßigkeit so wichtig ist

Diese Folge richtet sich eher an die Art Zuhörer die einen Podcast regelmäßig hören und somit immer up to date sind.

Kurz zur Erklärung

Ich habe letzte Woche keine Folge veröffentlicht. Das war kein Versehen. Es war volle und geplante Absicht. So jetzt ist es raus. Ich habe bewusst und von langer Hand geplant einfach mal eine Folge nicht veröffentlicht, ohne das vorher anzukündigen.

Wie fühlt sich ein unbekannter Unterbruch an

Und wenn Du zu den „Up to Date“ Hörern gehörst. Wie hat es sich letzte Woche für Dich angefühlt? War es ungewohnt? War es komisch? Welchen Eindruck hat das bei Dir hinterlassen? 

Ich selbst höre mittlerweile nur noch wenige Podcasts wirklich regelmäßig. Aber, die die ich höre und bei denen ich weiß das wöchentlich eine Folge raus kommt, bin ich überrascht, wenn das plötzlich nicht mehr so ist. Im ersten Moment denke ich mir immer „hoppla hoffentlich ist alles gut und nichts passiert“. Kommt so etwas dann immer wieder mal vor, komme ich mir als treuer Zuhörer irgendwie komisch vor und mein Vertrauen in die Person wird weniger. Die Stellung/ das Ansehen der Person sinkt schlichtweg.

Unterbrechungen ankündigen oder kurz erklären

Wenn du Unterbrechungen reinbringst, warum auch immer, dann kündige sie an. Und wenn nicht, dann erkläre es zumindest kurz in der nächsten Folge.
Es wird dir keiner übel nehmen. Im Gegenteil. Sollte es tatsächlich mal vorkommen, daß du es schlichtweg komplett vergisst, dich vertust, egal aus welchem Grund auch immer, dann ist das halt so. Es tut nicht weh dies kurz zu erwähnen und kurz Sorry zu sagen. Deinen Zuhörern gegenüber wirst du  menschlicher, nahbarer und bist nicht so ein entfernter Experte bei dem augenscheinlich alles rund läuft.

Podcast Workbook

Du möchtest mit kleinem Budget Deinen Podcast im Alleingang starten? Kein Problem. Mein Workbook hilft Dir dabei. Ich habe es auf das wichtige und wesentliche komprimiert. Mehr Infos dazu hier:

Podcast Workbook 3D Mockup

SMART statt HART

Einen Podcast zu starten muss nicht schwer sein. Man kann einen Podcast so aufsetzen und starten, dass er einem leicht fällt. Dazu muss man kein Technikfreak sein. Einmal aufgesetzt und mit einen smarten Workflow ausgestattet, ist ein Podcast einfach! Wenn Du wissen willst wie das geht, dann melde dich bei mir per E-Mail an „dominic@podcast-machen.com“ oder direkt hier per Whatsapp. (Einfach auf das Wort „Whatsapp“ klicken.

LG Dominic 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Länge einer Folge

Bei der optimalen Länge einer Folge gehen die Meinung natürlich weit auseinander. Es kommt natürlich auch auf das Thema  und das Format an. Ein Experteninterview

Weiterlesen »

Du willst deinen eigenen Podcast starten?

Dann schreib mir ganz unverbindlich eine Email und wir sprechen miteinander. Bereits in diesem Gespräch bekommst Du von mir zahlreiche Tipps und Herangehensweisen rund ums Podcasting. Es wird sich auf jeden Fall fürdich lohnen.