Plane deinen Podcast Launch! Du hast nur eine Chance, deinen Podcast zu starten!

Der Launch des Podcasts ist nichts was man mal so nebenbei macht, nach dem Motto „Da ist er und wird schon klappen“. Ein richtiger Launch will gut geplant sein und beginnt weit vor dem Veröffentlichen der ersten Episode.

Grob würde ich den Launch in drei Phasen einteilen. Ich habe dies selbst getestet und die Unterschiede hier waren wirklich enorm. Bei einem Podcast habe ich das folgende genau durchgeplant und durchgezogen. Bei meinem anderen Podcast, habe ich diesen einfach rausgebracht, ohne jemandem davon zu erzählen und habe erst mal keinerlei Marketingaktivitäten durchgeführt.
Natürlich sind vergleiche immer schwer, da es unterschiedliche Themen und Zielgruppen sind. Aber der Unterschied war schon beinahe verheerend.

Warum überhaupt einen Podcast Launch planen?

Dein Podcast ist Teil deiner Content Creation / Content Marketing Strategie. Mit Ihm positionierst Du Dich klar als Experte. Und zwar direkt im Ohr deiner Zuhörer!
Somit ist es mehr als legitim das auch alle Welt den Start mitbekommt und Du möglich viele Menschen sofort erreichen kannst. Baue dir ein Momentum auf und nutze dieses.

Pre-Launch Phase des Podcast

Bereits mit der Idee einen Podcast zu starten, solltest Du Dich damit anfreunden dir eine entsprechende Strategie zu erarbeiten, wie Du bereits im Vorfeld auf Dich und Dein kommendes Projekt aufmerksam machen kannst. Bereits hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten um Deine bestehende Community darauf „heiß“ zu machen. Oder Dir eine entsprechende Community rund um den Podcast aufzubauen.

Baue dir eine Fanbase rund um deinen kommenden Podcast auf. Diese wird dich den unterstützen.

Los gehts – Launch des eigenen Podcast

Tag X ist gekommen. Der Podcast startet und erblickt die Welt! Hier heißt es nun alle Aktivitäten komplett hochzufahren und aus allen Rohren zu schießen. Hier ist es wirklich wichtig überall präsent zu sein. Es darf kein Vorbeikommen an dir geben. Schließlich willst Du mit deinem Podcast eine Delle ins Universum schlagen. Plane alle Aktivitäten für den Launch im Vorfeld. Der Launch ist nichts was man mal eben so mit 1-2 Social Media Postings erledigt.

Denke dabei auch an deine Fanbase aus der Pre-Launch-Phase. Sie wird dich unterstützen.

Post-Launch und Podcasting

Nur weil der Podcast nun draußen ist und ihn hoffentlich viele Menschen kennen, heißt das nicht, dass Du nun die Füße auf den Tisch legen kannst. Die Zeiten, wo ein Podcast quasi ein Selbstläufer war, sind vorbei. Die fortlaufende Promotion des eigenen Podcast gehört heute zum täglichen Geschäft. Somit benötigst du hier ebenfalls eine Strategie wie Du Deinen Podcast in Deine Marketingaktivitäten einfließen lassen kannst.

Promote deinen Podcast immer wieder. Mit jeder neuen Episode. Mehrfach!

Tipp – Achte darauf mit wem Du arbeitest

Wenn Du eine/n VA hast die/der Dich bei Deinem Podcast unterstützen soll, dann frage diese/n doch einmal nach seiner praktischen Erfahrung. Woher kommt das Wissen? Eigene Erfahrung oder nur angelesen, mit Kunden experimentiert, oder nach bestem Wissen und Gewissen?

Leider ist es so das immer mehr Dienstleister Podcast-Service anbieten, aber selbst keine Ahnung haben. Erst die Tage wieder ein tollen Beitrag gelesen. Da wollte jemand seinen Podcast auf YouTube haben…… es meldeten sich Profis, die dann sagten „Hey bin selbst mit meinem Podcast bei YouTube und kenne mich da aus“. Mit Link zum Kanal. Da waren dann 3-4 Episoden hochgeladen. Das sagt dann halt schon viel aus.

Das man das ganze zunächst schon einmal in großen Teilen automatisieren kann, wusste da niemand. Denn man muss nicht erst ein Audio in ein Video mit Standbildumwandeln und dann bei YouTube hochladen. Das kann man automatisieren. Der manuelle Aufwand besteht dann nur noch daraus, den Titel und die Beschreibung etwas nachzuarbeiten und Keyword technisch zu optimieren.

Einen Podcast zu starten ist mehr als nur die Folge zu schneiden, Shownotes zu erstellen, alles beim Hoster hochzuladen und bei den Verzeichnissen anzumelden. Und es ist einfach enorm schade, wenn hier das Potenzial eines Podcasts bereits vor dem Start verbrannt wird.

Podcast Workbook

Du möchtest mit kleinem Budget Deinen Podcast im Alleingang starten? Kein Problem. Mein Workbook hilft Dir dabei. Ich habe es auf das wichtige und wesentliche komprimiert. Mehr Infos dazu hier:

Podcast Workbook 3D Mockup

SMART statt HART

Einen Podcast zu starten muss nicht schwer sein. Man kann einen Podcast so aufsetzen und starten, dass er einem leicht fällt. Dazu muss man kein Technikfreak sein. Einmal aufgesetzt und mit einen smarten Workflow ausgestattet, ist ein Podcast einfach! Wenn Du wissen willst wie das geht, dann melde dich bei mir per E-Mail an „dominic@podcast-machen.com“ oder direkt hier per Whatsapp. (Einfach auf das Wort „Whatsapp“ klicken.

LG Dominic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Du willst deinen eigenen Podcast starten?

Dann schreib mir ganz unverbindlich eine Email und wir sprechen miteinander. Bereits in diesem Gespräch bekommst Du von mir zahlreiche Tipps und Herangehensweisen rund ums Podcasting. Es wird sich auf jeden Fall fürdich lohnen.