Podcasting 2021 – Drei wichtige Grundsäulen

Podcasts werden auch 2021 immer relevanter. Mit zunehmender Popularität steigt bekanntlich auch der Anspruch. Podcasting wird in diesem Jahr noch relevanter im Bereich das Marketing.
Folgende drei Punkte sind somit in 2021 noch relevanter um mit dem eigenen Podcast nicht auf dem Abstellgleis zu landen.

Deine Inhalte

Nicht nur Quantität, sondern auch Qualität müssen passen. Wenn man (s)ein Thema in 10 Folgen durch hat, war’s das falsche. Deshalb ist es im Vorfeld wichtig seine Themen zu recherchieren. Themenpunkte für 6-12 Monate sollte man ohne weiteres finden können. Keine Sorge, durch das Umsetzen des Podcasts, kommen einem dann schon noch weitere Ideen. Des Weiteren gibt es natürlich auch Möglichkeiten neue Themen zu finden. Ein paar Möglichkeiten habe ich erst kürzlich genannt.

Link: Schnell neue Podcast-Themen finden

Kontinuität

Enorm wichtig ist die Regelmäßigkeit. Niemand möchte heute Podcasts hören, wo er/sie als Zuhörer nicht weiß, wann und ob überhaupt eine neue Folge erscheint. Hier kann man auch bei sich selbst schauen. Serien, die man regelmäßig schaut, Youtube-Kanäle welchen man folgt, oder auch Blogs. Wie fühlt man sich selber, wenn man jemanden gefunden hat der einem Thema XY bestens vermitteln kann. Diese Person aber nur sporadisch, ohne Plan mal hier mal da ein Video, einen Blogpost oder Podcast veröffentlicht. Ich selbst folge niemandem wo ich nicht weiß, wann wieder etwas kommt.

Technische Qualität

Gutes Mikro, vernünftiges Setup usw. 0815 irgendwas „mal eben bei 120kmh auf der Autobahn übers Automikro aufgenommen“, will heute keiner mehr hören. Genauso super hallende Großraumbüros. Es gibt so viele einfach Möglichkeiten die technische Qualität nach oben zu bringen. Es muss kein Tonstudio/ Sprecherkabine sein.

Befasse dich also mit der Aufnahmequalität!

Insbesondere, da immer mehr Radiostationen, große Produktionsfirmen und Firmen in den Podcastmarkt drängen, wird hier der Qualitätsanspruch automatisch angehoben.

LG Dominic

Podcast Workbook

Du möchtest mit kleinem Budget Deinen Podcast im Alleingang starten? Kein Problem. Mein Workbook hilft Dir dabei. Ich habe es auf das wichtige und wesentliche komprimiert. Mehr Infos dazu hier:

Podcast Workbook 3D Mockup

SMART statt HART

Einen Podcast zu starten muss nicht schwer sein. Man kann einen Podcast so aufsetzen und starten, dass er einem leicht fällt. Dazu muss man kein Technikfreak sein. Einmal aufgesetzt und mit einen smarten Workflow ausgestattet, ist ein Podcast einfach! Wenn Du wissen willst wie das geht, dann melde dich bei mir per E-Mail an „dominic@podcast-machen.com“ oder direkt hier per Whatsapp. (Einfach auf das Wort „Whatsapp“ klicken.

LG Dominic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Du willst deinen eigenen Podcast starten?

Dann schreib mir ganz unverbindlich eine Email und wir sprechen miteinander. Bereits in diesem Gespräch bekommst Du von mir zahlreiche Tipps und Herangehensweisen rund ums Podcasting. Es wird sich auf jeden Fall fürdich lohnen.